le-sauvage

Le Sauvage

1876 gründeten die Bauern die Käsereigenossenschaft Courtelary. Bis 1984 wurde in der Käserei vor allem der Hartkäse Gruyère produziert. Die heutige Käserei wurde 1966 erstellt, anstelle des Restaurant Le Sauvage, das 1962 ein Raub der Flammen wurde.So stellen wir den wilden, rustikalen Käse in Anlehnung an die Hartkäsevergangenheit und dem Restaurant, so wie dessen wilden Zeiten, wieder her.

Fromagerie Courtelary  2608 Courtelary

Typ: Hartkäse  ·  Rohstoff: Schweizer silofreie Rohmilch
Form: zylindrische Laibe von 8 – 10 cm Höhe und 32 – 33 cm Durchmesser   ·  Gewicht: 7.5 – 8.5 kg
Rinde: natürlich, fest, braun bis rotbräunlich
Lochung: 1 – 8 mm gross
Geschmack: Charaktervoll würzig, leicht säuerlich mit tierischen und floralen bis holzigen Noten.
Reife: 7 – 11 Monate
Verwendung: Schnittkäse, Käseplatte, Fondue, Apéro, Dessert
Kennzeichnung: CH 4041

Fettgehalt: vollfett, mind. 51 %
Festigkeit, wff: Hartkäse, max. 53.8 %


100g enthalten:

  • Brennwert: 1295 KJ (315 kcal)
  • Fett: 35 g
  • gesättigte Fettsäuren: 21 g
  • Kohlenhydrate: 0.8 g
  • Zucker: <0.1 g
  • Eiweiss: 25 g 
  • Salz: 1.5 g